Schicksalspfoten e.V.
Weil die Hunde und Katzen Rumäniens uns brauchen!

58710 Menden

Sam lebte bis vor kurzem mit rund 320 Leidensgenossen in einem kleinen Zwinger auf hartem Betonboden im öffentlichen Shelter in Baia Mare, Rumänien. 😢 Dann durfte er seine Köfferchen packen und in eine tolle Pflegestelle ziehen, wo er nun sein Leben in vollen Zügen genießt. Es ist, als könne er sein Glück noch gar nicht fassen. Direkt nach Ankunft sprang er in den Schwimmteich und spielte mit den eigenen Hunden der Pflegestelle ausgelassen auf der Wiese. Vielleicht war er zum ersten Mal in seinem Leben so unbeschwert. ❤️

Sam kann man als sanften Riesen betiteln. Bisher zeigt er sich auf der Pflegestelle sehr unkompliziert: ist stubenrein, läuft gut an der Leine, ist verträglich mit Artgenossen, und hat auch einen Besuch im Café gut gemeistert. Er ist ein Powerpaket, das man aber gut handeln kann. Natürlich müssen seine zukünftigen Besitzer ihm noch den letzten Schliff verpassen und weiter mit ihm arbeiten.

Sam ist ca. 3-4 Jahre alt, 60-65cm groß, kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und entfloht.
Er geht nur nach einer positiven Vorkontrolle und gegen eine Schutzgebühr von 380€ in sein neues Zuhause.

Hast du dich in den süßen Sam verliebt? Bei Interesse melde dich bei uns: kontakt@schicksalspfoten.de. Bitte schreibe ein paar Zeilen zu deiner Person und Wohnsituation und gib eine Telefonnummer mit an.
Gerne kann man Sam unverbindlich in seiner Pflegestelle kennenlernen