Schicksalspfoten e.V.
Weil die Hunde und Katzen Rumäniens uns brauchen!

Leni



Baia Mare




Unsere etwa zweijährige Leni sitzt erst seit kurzem im Shelter von Baia Mare, Rumänien. Wir kennen ihre Vergangenheit nicht, doch leicht wird sie es bisher sicher nicht gehabt haben. Von Beginn an zeigte sich Leni sehr unsicher und eingeschüchtert, drückte sich in die hinterste Ecke der dunklen Holzhütte. Sie ließ Berührungen und das Umlegen der Leine zwar ohne Abwehr zu, ihre Angst schien sie aber beim Verlassen des Zwingers förmlich zu lähmen.Nach einiger Zeit - etwas abseits vom Shelterlärm - schaffte sie es schließlich doch sich zu überwinden, traute sich ein paar zaghafte Schritte über die Wiese, schleckte sogar an der Futtertube und unsere Streicheleinheiten taten ihr sichtlich gut.

Lenie sucht verständnisvolle und einfühlsame Menschen, die ihr die nötige Zeit und Ruhe schenken, um sich in ihrer neuen Umgebung wohl zu fühlen und Vertrauen zu fassen. Menschen, die mit Geduld, Fingerspitzengefühl und einer gewissen Selbstverständlichkeit, dabei aber völlig erwartungsfrei und ohne Druck mit ihr durch den Alltag gehen, sie ermutigen und stärken.



Wir können uns die schüchterne Maus gut in einer Familie mit älteren Kindern vorstellen oder mit einem souveränen Ersthund, der ihr zeigt, dass es keinen Grund gibt, sich vor dem Leben zu fürchten.

Leni ist bei ihrer Ausreise geimpft, gechipt, kastriert, entwurmt entfloht und mit einem EU-Heimtierausweis ausgestattet. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einer positiven Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 380 €.

📧Wer verliebt sich in unser tolles Hundemädchen und schenkt ihr ein liebevolles Zuhause? Melde dich unter kontakt@schicksalspfoten.de